"Faust". DNT Weimar © Mathhias Horn
© Mathhias Horn
Archiv | Theaterfahrten

„Faust“ in Weimar

 

2013 führte uns die Theaterfahrt nach Weimar, um die neue Interpretation des „Faust“ in der Regie von Hasko Weber anzuschauen. Die Inszenierung war stark von einer komödiantischen Theatralik geprägt, die mit Brüchen von minimalistisch-zeitlosem und aufwendigerem altmodischen Kulissenhintergrund unterstützt wurde. Ein leicht ordinärer Mephisto (Sebastian Kowski) versucht als Dealer den von Drogen-Phantomen besessenen Faust (Lutz Salzmann) in die Irre zu führen – denn, der Versuch, dem Studierzimmer endgültig zu entfliehen, ist vergeblich. Ein packender Theaterabend in Verbindung mit dem Besuch der Herzogin-Anna-Amalia-Bibliothek machte diese Reise unvergesslich.

» „Faust“
Deutsches Nationaltheater Weimar. Regie: Hasko Weber
© Mathhias Horn

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.