Näher dran

Gesprächsabende … wie macht man Theater?

Um die Vielfalt der Stile, Handschriften und Gestaltungsmittel besser zu verstehen, kommen wir mit Theatermachern und -wissenschaftlern ins Gespräch. Wir treffen Dramaturgen, Bühnenbildner und Regisseure, aber auch Kulturpolitiker und Wissenschaftler und sprechen über Theater an und für sich und aktuelle Stücke.

Leseabende … Schauspieler hautnah

… führen uns mit den Schauspielern zusammen. An den unterschiedlichsten Leseorten und oft auch mit musikalischer Begleitung erleben wir sie „hautnah“ und erfahren, welche Autoren, Texte und Themen ihnen wichtig sind.

Die Lese- und Gesprächsabende organisiert » Dr. Doris Freeß.

Theaterfahrten … ein gemeinsames Erlebnis

Wir schauen über den Tellerrand – denn: auch andere Theater haben spannende Inszenierungen. Wir waren schon gemeinsam Theater in Dresden, Weimar, Chemnitz und Düsseldorf und haben u.a. Inszenierungen  von Wolfgang Engel, Hasko Weber und Michael Thalheimer gesehen. Ein Rahmenprogramm mit Austellungs- oder Museumsbesuchen machen die Theaterfahrten zu einem echten Erlebnis.


Schön war’s …

Hier finden Sie eine Auswahl unserer vergangenen Veranstaltungen:

Archiv | Leseabende

Katharina Schmidt & Michel Houellebecq

Auch in diesem Jahr gab es mit dem Leseabend 9 wieder ein besonderes Highlight: Katharina Schmidt las aus Michel Houllebecqs Roman "Karte und Gebiet" in der Galerie für Zeitgenössische Kunst.
Bernd-Michael Baier und Annett Sawallisch in ANTIGONE. © Rolf Arnold
Archiv | Leseabende

Über Alma Mahler-Werfel

Mit dem 7. Leseabend ist es uns gelungen, in überzeugender Weise zwei Künste miteinander zu verbinden – das gesprochene Wort…
"Faust". DNT Weimar © Mathhias Horn
Archiv | Theaterfahrten

„Faust“ in Weimar

2013 führte uns die Theaterfahrt nach Weimar, um die neue Interpretation des "Faust" in der Regie von Hasko Weber anzuschauen.…
Archiv | Leseabende

Abschiede und Wiedersehen. Begegnungen

Im historischen Wartesaal des Leipziger Hauptbahnhofes lasen Birgit Unterweger und Manuel Harder dem Publikum stimmungsvoll von traumhaften Begegnungen, seltsamen Wiedersehen…
ARCHIV | Gesprächsabende

Intendant Sebastian Hartmann

Die spezielle Arbeitsweise Sebastian Hartmanns wird in der Theaterlandschaft als "Leipziger Handschrift" bezeichnet. Zum Gespräch darüber traf sich der Freundeskreis…
Robert Borgmann © Rolf Arnold
Archiv | Gesprächsabende

Der Regisseur Robert Borgmann

VATERMORD war im April 2011 zum Münchner Theaterfestival RADIKAL JUNG eingeladen. Dr. Doris Freeß resümiert den spannenden Gesprächsabend 2 des…